Körperakupunktur    Laserakupunktur    Ohrakupunktur    Akupressur    Indikationen

Indikationen für die Akupunkturbehandlung

Liste der Erkrankungen, die laut World Health Organization (WHO) mit Akupunktur behandelt werden können (aus Sicht der westlichen Medizin!)

Bronchiopulmonale Erkrankungen:
- Bronchitis
- Pseudokrupp
- Hyperreagibles Bronchialsystem
- Asthma bronchiale

Herz-Kreislauf -Erkrankungen
- Funktionelle Herzerkrankung
- Herzrhythmusstörungen
- Angina pectoris, Koronare Herzerkrankung
- Hypertonie
- Hypotonie
- Durchblutungsstörungen

Gynäkologische Krankheitsbilder
- Zyklusstörung, Dysmenorrhoe
- Prämenstruelles Syndrom
- Klimakterisches Syndrom
- Mastopathie
- Fertilitätsstörungen, Frigidität
- Geburtsvorbereitung, Geburtseinleitung
- Geburtserleichterung
- Laktationsstörung

Neurologische Erkrankungen
- Migräne
- Spannungskopfschmerzen
- Trigeminusneuralgie
- Atypischer Gesichtsschmerz
- Interkostalneuralgie
- Zosterneuralgie
- Phantomschmerz, Stumpfschmerz
- Polyneuropathie, Parästhesie
- Lähmungen, Fazialisparese
- Vegetative Dysfunktion

Gastrointestinale Erkrankungen:
- funktionelle Magen-Darmstörungen
- Singultus, Hyperemesis
- Ösophagitis, Gastritis, Gastroenteritis
- Ulcus ventriculi, Ulcus duodeni
- Cholecystitis
- Hepatitis
- Obstipation (Verstopfung), Diarrhoe (Durchfall)
- Colon irritabile (Reizdarm)
- Colitis ulcerosa
- Morbus Crohn

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems:
- Myofasziales Schmerzsyndrom
- Radikulärsyndrom
- Pseudoradikulärsyndrom
- Arthralgien, Arthrosen, Arthritis, rheumatoide Arthritis
- HWS-Syndrom, Torticollis
- BWS-Syndrom
- LWS-Syndrom, Lumbago, Ischialgie
- Schulter-Arm-Syndrom, Periarthritis humeroscapularis
- Epikondylopathie
- Karpaltunnelsyndrom
- Koxarthrose, Koxalgie
- Gonarthrose, Gonalgie
- Tendinopathien (Erkrankungen der Sehnen), z.B. Tennis-Ellenbogen oder Achillessehnenentzündung

Psychische und Psychosomatische Störungen und Suchterkrankungen
- Depressive Verstimmung, Depression
- Schlafstörung
- Erschöpfungszustand
- Psychovegetatives Syndrom
- Unruhezustand
- Entgiftungsbehandlung und Therapiebegleitung bei
Suchterkrankungen ( Alkohol, Nikotin, Arzneimittel, illegale
Drogen)
- Bulimie
- Adipositas

Urologische Erkrankungen
- Cystitis, Prostatitis
- Pyelonephritis
- Funktionelle Störungen des Urogenitaltraktes, Reizblase
- Harninkontinenz
- Enuresis nocturna
- Impotenz

Hauterkrankungen
- Urtikaria (Nesselsucht)
- Neurodermitis, atopisches Ekzem
- Entzündliche Hauterkrankungen
- Akne vulgaris, Furunkulose
- Psoriasis (Schuppenflechte)
- Ulcus cruris, schlecht heilende Wunden
- Herpes simplex
- Herpes zoster (Gürtelrose)

Hals - Nasen - Ohren-Erkrankungen
- Pollinosis (Heuschnupfen)
- Rhinitis, Sinusitis, Tonsillitis
- Geruchsstörungen, Geschmacksstörungen
- Otitis
- Hörsturz, Schwerhörigkeit, Tinnitus
- Morbus Meniere, Schwindel, Reisekrankheit
- Labyrinthitis
- Stimmstörung

Augenerkrankungen
- Konjunktivitis, Blepharitis, Uveitis
- Visusschwäche
- Glaukom
- Retinitis pigmentosa, Maculadegeneration


Sonstiges
Auch bei folgenden Störungen, die keinem der bisherigen Bereiche zugeordnet werden können, besteht die Möglichkeit einer Behandlung mit Hilfe von Akupunktur.

- Tumorschmerz
- Postoperativer Schmerz
- Posttraumatischer Schmerz
- Zahnschmerzen
- Kollaps
- Immunstörung

Diese Indikationsliste von 1997 wurde erstellt von:
- Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V. (DÄGfA)
- Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie
- Internationale Gesellschaft für Chinesische Medizin
- Forschungsgruppe Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin
- Berufsverband der deutschen Akupunkturärzte